Plus
Cochem

Neuer Reformhaus-Betreiber in Cochem: Weiteren Leerstand in der Innenstadt verhindert

Von Annika Wilhelm
Timo Retterath ist seit Januar der neue Betreiber des Reformhauses auf dem Cochemer Marktplatz. Mit seinem ReformGut will er vor allem Einheimischen die Möglichkeit geben, direkt in der Innenstadt gesund einzukaufen.
Timo Retterath ist seit Januar der neue Betreiber des Reformhauses auf dem Cochemer Marktplatz. Mit seinem ReformGut will er vor allem Einheimischen die Möglichkeit geben, direkt in der Innenstadt gesund einzukaufen. Foto: Annika Wilhelm
Lesezeit: 3 Minuten

Bewusste Ernährung ist ein Thema, das immer wichtiger wird. Das weiß auch Timo Retterath, der seit Januar gemeinsam mit seiner Frau Diana das Reformhaus auf dem Cochemer Marktplatz betreibt. Hier, unmittelbar neben dem Rathaus der Stadt, laufen täglich nicht nur Einheimische, sondern auch zahlreiche Touristen vorbei – ein Vorteil für das ReformGut, wie das Geschäft heute heißt. Timo Retterath findet: „Es wäre schade gewesen, wenn so ein Laden aus der Innenstadt verschwindet.“

Das Reformhaus dreht sich zwar nicht nur um Lebensmittel, sondern auch um Naturkosmetik und -arzneimittel, jedoch spielt gesunde Ernährung trotzdem eine große Rolle. Für Inhaber Retterath, einst im Baustoffwesen unterwegs, heute Einkaufsleiter bei einer größeren Lebensmittelkette, tut sie das auch außerhalb seines Geschäfts: „Als ich vor fünf Jahren im Lebensmittelbereich ...