Archivierter Artikel vom 29.05.2020, 17:19 Uhr
Büchel

Neubaugebiet geplant: Büchel will trotz Lärmschutz weiter wachsen

Es ist ein Versäumnis vergangener Tage, das der Gemeinde Büchel nun einen Strich durch die Zukunftsplanung machen könnte. „Es wurde verpennt, den Bebauungsplan rechtzeitig aufzustellen. Und man wurde nicht gut informiert“, sagt Ortsbürgermeister Tino Pfitzner. Doch dieser Fehler soll nicht dazu führen, dass die Gemeinde auf einer Fläche, die direkt an Kita und Schule grenzt, nicht wachsen darf. Daher bringt Büchel nun die Aufstellung des benötigten Bebauungsplans auf den Weg. So soll trotz der Vorgaben des Lärmschutzgesetzes auf einer Fläche von sechs Hektar bald gebaut werden können.

Kevin Rühle Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net