Kloster Engelport

Neu im Kloster: Junge Anbetungsschwestern seit 100 Tagen in Engelport

100 Tage Schonfrist gewährt man Politikern, wenn sie ein Amt angetreten haben, nach 100 Tagen lohnt sich auch ein Blick ins Kloster Maria Engelport bei Treis-Karden. Was hat sich getan, seitdem die Anbetungsschwestern des Königlichen Herzens Jesu eingezogen sind?

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net