Archivierter Artikel vom 04.05.2022, 16:55 Uhr
Plus
Alf

Netzwerk bietet Betreuung an: Alf hilft auch Kriegsflüchtlingen in Trier

Eine Spende von 3000 Euro hat das Benefizteam des Alfer Friseursalons Sister-Act unter dem Motto „Alf (Mosel) hilft – Ein Herz für die Ukraine“ jetzt an Dr. Christoph Block von der Villa Kunterbunt in Trier übergeben. Das Team hatte über zwei groß angelegte Konvois nicht nur etliche Hilfsgüter in die ungarische Hauptstadt Budapest geschafft. Es hatte insgesamt auch 72 Kriegsflüchtlinge mit an die Mosel gebracht.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten