Cochem-Zell

Nähe fehlt: Es geht nichts über Präsenzunterricht

Homeschooling, Videokonferenz, Fernunterricht, Notbetreuung, Präsenz-, Wechsel- oder gar Hybridunterricht: Begriffe, die vor Corona kaum mit Schule in Verbindung gebracht wurden, geistern derzeit durch die Schullandschaft. Die regelmäßigen Verlautbarungen aus Berlin und die sich häufig unterscheidenden Verordnungen der einzelnen Bundesländer sorgen mitunter für Verwirrung und Ratlosigkeit in vielen Familien. Tapfer versuchen Schulleitungen und Lehrer, dennoch einen einigermaßen geregelten Unterricht zu organisieren. Die RZ hat bei einigen Schulen im Kreis nachgefragt, welche Folgen es hat, dass die Schulen jetzt wieder „geschlossen“ sind. Einhelliger Tenor: Präsenzunterricht ist durch nichts zu ersetzen.

Brigitte Meier und Petra Mix Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net