Archivierter Artikel vom 24.01.2018, 10:08 Uhr
Plus
Cochem/Mainz

Nächster Takt im „Streichkonzert“: Arbeitsgericht macht um Cochem einen Bogen

Werden künftig Streitereien zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern nicht mehr in Cochem verhandelt? An jedem zweiten Dienstag im Monat war es gut geübte Praxis, dass das Amtsgericht Koblenz seine Gerichtstage in der Ravenéstraße abhält. Jetzt steht dieses „Gastspiel“ auf der Kippe. Hintergrund ist ein bereits vier Jahre alter Bericht des Landesrechnungshofes. In ihm wird die Frage aufgeworfen, „inwieweit Gerichte zusammengelegt, die Auswärtigen Kammern aufgegeben und die Gerichtstage zumindest vermindert werden können“. Ein Prüfauftrag dazu wurde erteilt.

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten