Archivierter Artikel vom 09.03.2015, 17:50 Uhr
Plus
Altstrimmig

Nachbarin rettet Mann aus dem Feuer

Nach einem Brand am Sonntagmorgen in Altstrimmig sind die Ermittlungen der Behörden angelaufen. Die Kriminalpolizei Wittlich will allerdings derzeit keine Informationen zu dem Unglück herausgeben, bei dem eine 67-jährige Frau starb. Nach Informationen unserer Zeitung wurde die in den Trümmern des abgebrannten Hauses gefundene Leiche am Montag obduziert, allerdings soll die Identifizierung noch mehrere Tage dauern – ein DNA-Test soll Gewissheit bringen. Denn trotz Zeugenaussagen gibt es noch keine Bestätigung, dass es sich bei dem Leichnam um die Bewohnerin des Fachwerkhauses handelt.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema