Archivierter Artikel vom 28.11.2017, 15:16 Uhr
Plus
St. Aldegund/Bonn

Nach Weltklimagipfel: Moselaner war dabei und setzt auf Nachhaltigkeit in der Wirtschaft

Die Welt kann der 28-jährige Patrick Weirich aus dem Moseldorf St. Aldegund nicht retten – jedenfalls nicht ad hoc und schon gar nicht allein. Aber er will mit dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen mithelfen, den Klimawandel und seine verheerenden Folgen zu begrenzen.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten