Plus
Cochem

Nach Rundum-Erneuerung: Gotteshaus erstrahlt in neuem Glanz

Noch laufen die letzten Arbeiten, doch schon jetzt lässt sich gut erahnen, wie schön sie geworden ist, die evangelische Kirche in der Cochemer Oberbachstraße. Die Sanierung des Kircheninneren steht kurz vor dem Abschluss, von Dienstag an ist das Gotteshaus wieder geöffnet, zur stillen Einkehr wie auch für regelmäßige Andachten. Und im Advent gibt es ein besonderes Projekt für Kirchenbesucher.

Von Dieter Junker
Lesezeit: 2 Minuten
„Wir sind sehr zufrieden, wie es jetzt aussieht und auch, dass wir die Kirche nun wieder öffnen können“, sagt Anke Wiedekind, die Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Cochem, erfreut. Und auch die Küsterin ist zufrieden: „Es ist alles sehr viel heller, viel freundlicher geworden, wenn man die Kirche betritt“, meint Renate ...