Archivierter Artikel vom 06.01.2016, 16:15 Uhr
Plus
Ulmen

Nach Hallenverwüstung in Ulmen: Wohl 60 000 bis 100 000 Euro Schaden – von Tätern fehlt noch jede Spur

Der Schaden an der Ulmener Mehrzweckhalle ist deutlich höher als angenommen. Derzeit schätzt die Verbandsgemeinde (VG) Ulmen die Sanierungskosten auf „einen höheren fünfstelligen Betrag“. Ende Dezember hatten unbekannte Täter die Halle an der angrenzenden Grundschule verwüstet (die RZ berichtete).

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema