Archivierter Artikel vom 11.02.2018, 16:58 Uhr
Kaifenheim

Nach dem Zuch in Kaifenheim: Schlägerei endet mit Nasenbeinbruch

Mit einem Nasenbeinbruch endete eine handfeste Auseinandersetzung von drei jungen Männern am Samstag im Bürgerhaus in Kaifenheim.

Wie die Cochemer Polizei berichtet, hatten die 18 beziehungsweise 19 Jahre alten Männer aus der Region nach dem Fastnachtumzug noch das Bürgerhaus besucht, um dort weiter zu feiern. Nachdem das Sicherheitspersonal in der Halle bereits erste Spannungen erkannt hatte, wurde einer der Männer zum Verlassen aufgefordert.

Als er wenig später die Halle wieder über einen anderen Zugang betrat, kam es zur Schlägerei zwischen den Kontrahenten. Der zunächst der Halle Verwiesene erlitt dabei einen Nasenbeinbruch und musste im Krankenhaus behandelt werden. Ein anderer Beteiligter erlitt Prellungen. Gegen alle Beteiligten hat die Polizei Verfahren wegen Körperverletzungsdelikten eingeleitet.