Archivierter Artikel vom 16.02.2017, 17:42 Uhr
Plus
Treis-Karden

Muttergottes aus Kirche gestohlen: Polizei bittet um Hinweise

Der alte Reliquienschrein des heiligen Kastor steht schon mehr als 500 Jahre in der Stiftskirche in Karden und hat bereits alles überlebt: Den Dreißigjährigen Krieg und die Säkularisierung unter den napoleonischen Truppen, trotzdem blieb er unversehrt bis heute. Vor wenigen Tagen aber stellte man während eines Ganges durch die Stiftskirche St. Kastor fest, dass bisher Unbekannte die Muttergottes mit dem Kinde aus dem Holz gerissen und gestohlen haben. Der Schrein war zusätzlich gesichert, da man ihn in ein Behältnis mit Gitterstäben postiert hatte. Trotzdem gelang es dem Täter, die Figur von der Giebelseite abzumontieren.

Lesezeit: 1 Minuten