Archivierter Artikel vom 04.09.2020, 10:55 Uhr
Traben-Trarbach

Motorrad landet in Schaufenster: Fahrschülerin (39) in Traben schwer verletzt

Bei einem Motorradunfall am frühen Donnerstagabend ist eine 39-jährige Fahrschülerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei Zell mitteilt, befuhr die Frau mit einem Motorrad die Bahnstraße in Traben.

Während eines Abbiegevorganges in die Poststraße verlor die Fahrerin aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte samt Motorrad in eine Schaufensterscheibe rechts der Fahrbahn. Die schwer verletzte Motorradfahrerin musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An Motorrad und Schaufenster entstand Sachschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Traben-Trarbach, ein DRK-Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber des ADAC und die Polizei Zell.