Mosel/Cochem-Zell

Mosel-Festival: Musik überwindet Grenzen

54 Konzerte an 43 Spielstätten, das sind die üppigen Eckdaten, die das Mosel-Musikfestival 2019 beschreiben. Mit einer Art Kompass im Gepäck reist Intendant Tobias Scharfenberger derzeit durch ausgewählte Spielstätten an der Mosel und in der Eifel. Audiovisuell weist er vor Publikum auf Perlen im Programm hin. Dass es davon reichlich gibt, ist am Dienstag im Cochemer Kulturzentrum Kapuzinerkloster deutlich geworden. Ebenso wie eine Tatsache, die Scharfenberger hervorhebt: „Dass wir uns mit dem Mosel-Musikfestival weit über ein hochwertiges Klassikfestival hinausentwickelt haben.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net