Archivierter Artikel vom 15.06.2016, 16:56 Uhr
Plus
Kröv

Modellprojekt endet, die Arbeit geht weiter

Eigentlich läuft das Modellprojekt „Gesundheit und Pflege in der Region Mittelmosel“ erst mit dem 30. Juni aus. Doch schon jetzt haben die Beteiligten – die Verbandsgemeinden Traben-Trarbach und Zell sowie das Klinikum Mittelmosel – in der Weinbrunnenhalle Kröver Nacktarsch ihre Kooperation und die Arbeit mit den Bürgern Revue passieren lassen. Letztlich sind verwirklichte Ideen wie die Ehrenamtsbörse Zell/Traben-Trarbach (EB Zett) und vielversprechende Denkanstöße übrig geblieben. Sie alle sollen helfen, das Ehrenamt zu stärken und die medizinische sowie pflegerische Versorgung der Menschen in der Region zu verbessern.

Lesezeit: 3 Minuten