Archivierter Artikel vom 02.06.2015, 09:30 Uhr
Plus
Bonn/Cochem

Modelagent soll 13-Jährige missbraucht haben

Das Landgericht Bonn hat das Verfahren gegen den 48-jährigen Modelagenten, der aus dem Kreis Cochem-Zell stammt, wieder aufgenommen. Der Prozess war vor mehr als einem Jahr unterbrochen worden, ein Gutachten sollte die Glaubwürdigkeit des Opfers prüfen. Der Fotograf soll mindestens 18-mal Sex mit einer 13-Jährigen gehabt haben, so die Anklage der Staatsanwaltschaft. Wieder bestreitet der Modelagent die Vorwürfe.

Lesezeit: 2 Minuten