Archivierter Artikel vom 26.06.2013, 18:20 Uhr
Plus
Bonn/Cochem-Zell

Modelagent beklagt sich über das Verfahren

Erst am Freitag wird sich entscheiden, ob der Prozess gegen den in fünf Fällen wegen schweren sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen angeklagten Cochem-Zeller Modelagenten bald ein Urteil zu erwarten ist. Weitere Anträge von Verteidigung und Nebenklage könnten das Verfahren in die Länge ziehen. Dabei musste der Angeklagte auch am achten Verhandlungstag eine Schlappe hinnehmen. Vor allem die jetzt in den Prozess eingebrachten Vorstrafen erhärten das in der Anklage umschriebene Bild des 47-Jährigen.

Lesezeit: 2 Minuten