Zell

Mmh! Zell tischt Köstlichkeiten aus aller Welt auf

Es ist eine Premiere für die Schwarze-Katz-Stadt: Ein Streetfood-Festival wird das Moselufer zwischen Markt- und Lindenplatz (Fußgängerbrücke) von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Mai, in eine Flanier- und Genussmeile verwandeln. Während der Festivalzeiten ist die Moselpromenade zwischen den genannten Plätzen für den Verkehr gesperrt. In vielen Foodtrucks präsentieren begeisterte Gastronomen kulinarische Spezialitäten aus aller Welt. Ein buntes Programm mit Livemusik und Straßenkunst bereichert das Geschehen. „Es gibt auch eine eigene Aktionsfläche für Kinder“, sagt Lisa Pearse-Danker vom Zeller Stadtmarketing. „Die bringt der Veranstalter mit.“ Das ist die Gesellschaft FH Eventpur (Bad Kreuznach), die jüngst auch in Simmern mit Streetfood zu Gast war.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net