Archivierter Artikel vom 10.12.2015, 17:45 Uhr
Plus

Mit Tornado-Pilot Samuel im Gespräch: In Büchel breitet sich Anspannung aus

Samuel N. legt die Stirn in Falten. „Wir müssen jetzt viel reden“, sagt der erfahrene Pilot, der im Jargon Luftfahrzeugführer heißt. Bis zum Marschbefehl für ihn ins Krisengebiet von Syrien und dem Nordirak können es nur wenige Wochen sein. Zeit, um mit seiner Familie den Einsatz durchzuspielen. Und die Lieben daheim zu beruhigen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema