Archivierter Artikel vom 04.07.2019, 06:00 Uhr
Plus
Sankt Aldegund/Cochem-Zell

Ministerin Höfken zu Besuch bei Schaf Ulrike: Wanderschäfer berichet von Erfahrungen

250 Schafe, ein Schäfer und dessen Hunde ruhen friedlich auf einer Wiese zwischen Beuren und Sankt Aldegund im Schatten unter einem Baum. Ein idyllisches Bild. Nur selten fährt hier eine BMW-Limousine mit Mainzer Kennzeichen vor – am Montag allerdings schon: Umweltministerin Ulrike Höfken stattet dem Cochem-Zeller Wanderschäfer Steffen Carmin und seinen Tieren einen Besuch ab – und lässt es sich natürlich nicht nehmen, die Tiere hautnah in Augenschein zu nehmen.

Daniel Rühle Lesezeit: 3 Minuten