Archivierter Artikel vom 11.08.2017, 18:13 Uhr
Plus
Cochem

Meisterkurs in Cochem: Wo Pianisten mit Perry aufs Wesen der Musik hören [mit Video]

Harrison Jarvis wirft seinen Oberkörper zurück, drückt die Wirbelsäule durch, hüpft beinahe leicht auf dem schwarzen Klavierhocker herum, auf dem er sitzt. Sein rechter Fuß, nackt in dunklen Flipflops, tritt auf ein Pedal des Flügels ein, die schlanken Finger hämmern stakkatohaft laute Akkorde aus den schwarzen und weißen Tasten heraus. Auszüge aus Robert Schumanns „Papillons op. 2“ klingen wuchtig durchs Refektorium des Cochemer Kulturzentrums Kapuzinerkloster.

Von David Ditzer Lesezeit: 4 Minuten