Archivierter Artikel vom 19.10.2017, 15:54 Uhr
Plus
Büchel

Mehr Flugbewegungen in der Eifel: Übung der Nato hat begonnen

Derzeit werden viele Eifeler einen deutlichen Anstieg an Flugbewegungen mitbekommen. Der Grund: In dieser Woche hat in Büchel die jährliche Atomwaffenübung „Steadfast Noon“ begonnen. Entsprechende Medienberichte wurden mittlerweile auch von der Nato bestätigt. Was geübt wird, ist geheim, Atomwaffenexperten wie Hans Kristensen von der „Federation of American Scientists“ gehen davon aus, dass die Übung in diesem Jahr eine Reaktion auf die Manöver Russlands an der Nato-Ostgrenze sind. An der Übung, an der neben Büchel auch die belgische Luftwaffenbasis Kleine Brogel beteiligt ist, nehmen Luftwaffeneinheiten aus den USA, Belgien, Deutschland, Italien, den Niederlanden, der Türkei, Tschechien und Polen teil. Laut Nato soll die Übung bis zum 20. Oktober dauern, andere Quellen sprechen vom Übungsende am 27. Oktober.

Lesezeit: 1 Minuten