Archivierter Artikel vom 15.03.2020, 15:00 Uhr
Cochem-Zell

Maßnahmen gegen Corona: Kreisverwaltung Cochem-Zell bleibt für Besucher geschlossen

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat die Kreisverwaltung Cochem-Zell ab Montag, 16. März, vorerst bis zum Freitag, 20. März, für den Besucherverkehr geschlossen.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Dies ist notwendig, um das Infektionsrisiko für die Besucher und die Belegschaft zu minimieren. Bereits jetzt sind zwei Mitarbeiter der Kreisverwaltung positiv auf das Coronavirus getestet worden. Daher hat Landrat Manfred Schnur entschieden, dass die Mitarbeiter der Verwaltung grundsätzlich für eine Woche zu Hause bleiben.

Es wird ein Notdienst eingerichtet, der unaufschiebbare Besuche in der Verwaltung abwickelt. Ein Betreten der Verwaltung durch die Besucher ist dabei nicht vorgesehen, die Arbeiten werden im Außenbereich abgewickelt. Termine für notwendige Vorsprachen können über die Telefon-Nr. 115 vereinbart werden.