Archivierter Artikel vom 04.07.2019, 18:29 Uhr
Plus
Büchel

Margot Käßmann predigt am Sonntag in Büchel: „Es geht nicht gegen die Soldaten“

Ihre Worte haben Gewicht. Am Sonntag, 7. Juli, wird die evangelische Theologin Margot Käßmann, in Büchel predigen. Dort werden von Montag an am Fliegerhorst wieder Protestaktionen von Atomwaffengegnern erwartet. Der Sonntag aber ist davon ausgenommen. An diesem Tag soll auch Gewalt tabu sein. Etwas anderes akzeptiert die ehemalige Landesbischöfin nicht. Im Vorjahr war Konstantin Wecker da. Er unterstützt wie Margot Käßmann seit vielen Jahren die Friedensbewegung. „Und gerade die kleinen Initiativen brauchen das, und wir machen das mit Überzeugung“, sagt die 61-Jährige. Im RZ-Interview nennt sie ihre Beweggründe.

Petra Mix Lesezeit: 4 Minuten