Archivierter Artikel vom 06.02.2013, 17:02 Uhr
Plus
Laubach

LKW brennt auf der A 48 völlig aus

Ein mit Kunststoffgarnrollen beladener Lkw ist heute gegen 12 Uhr auf der A 48 völlig ausgebrannt. Der 35-jährige Fahrer hielt nach Motorproblemen hinter der Anschlussstelle Laubach (Richtung Trier) auf dem Seitenstreifen an und bemerkte Flammen im Motorraum. Ursache hierfür war wohl ein technischer Defekt. Der Lkw-Fahrer konnte nur noch seine Habseeligkeiten retten. Die Autobahn musste für die Bergungsarbeiten über Stunden immer wieder voll gesperrt werden.

+ 1 weiterer Artikel zum Thema