Archivierter Artikel vom 07.07.2010, 11:13 Uhr

LED-Straßenlaternen leuchten in Müden

18 Straßenlaternen von neun verschiedenen Herstellen sind derzeit auf Initiative der RWE und des Kreises in einer Musterstraße in Müden ausgestellt. Die umweltverträglichen Leuchten sind besonders energieeffizient, der Kohlendioxid-Ausstoß wird um bis zu 50 Prozent gesenkt. Die Musterstraße ist ein Pilotprojekt des Landes.

18 Straßenlaternen von neun verschiedenen Herstellen sind derzeit auf Initiative der RWE und des Kreises in einer Musterstraße in Müden ausgestellt. Die umweltverträglichen Leuchten sind besonders energieeffizient, der Kohlendioxid-Ausstoß wird um bis zu 50 Prozent gesenkt. Die Musterstraße ist ein Pilotprojekt des Landes.

Für Kommunen ist die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten eine Möglichkeit  zu sparen. Straßenbeleuchtung kann bis zu 30 Prozent des kommunalen Eigenenergiebedarfs verursachen – mit entsprechenden Kosten. Darüber hinaus haben die Leuchten eine extreme Langlebigkeit und verursachen im Unterschied zu herkömmlichen Lampen nur geringe Wartungskosten. Die Musterstraße wird an der Müdener Moselstraße, parallel zu Bundesstraße, noch einige Wochen zu besichtigen sein.