Archivierter Artikel vom 11.08.2016, 17:32 Uhr
Plus
Alflen

Lebensgefühl der 70er-Jahre einfangen

Schlafen, kochen, auf engstem Raum am Tischchen sitzen – das klingt nach wenig Komfort. Ist aber Kult, nicht zuletzt weil in der Hippie-Generation erprobt: Wer einen VW-Bulli sein Eigen nannte, der durfte sich auf anerkennende Blicke, manches Gespräch unter Autofans gefasst machen. Das war Freiheit pur anno 1970. Helmut Simon erging es nicht anders. „Als ich den Bulli 1999 zum ersten Mal gesehen habe, fielen mir die kleinen Rückleuchten und die runden Radkappen ins Auge“, sagt der Alfler mit leuchtenden Augen.

Lesezeit: 2 Minuten