Archivierter Artikel vom 01.10.2020, 18:30 Uhr
Plus
Landkern

Landkern/Neuhof: Gegner des Interkommunalen Gewerbegebiets fordern Dialog

Die Sprecher der Bürgerinitiative (BI) gegen ein Interkommunales Gewerbegebiet (IGG) Landkern-Neuhof möchten dem Gemeinderat Landkern ihre Bedenken gegen den Plan des Kreises Cochem-Zell und der Verbandsgemeinde Kaisersesch, ein solches Gebiet an der L 100 bei Neuhof auf den Weg zu bringen, im kleinen Rahmen auf sachlicher Ebene vortragen. Ortsbürgermeister Thomas Heucher habe den Eingang ihres Schreibens, dem die BI eine Petition mit mehr als 1300 Unterschriften beigelegt hat, bestätigt und versprochen, das Anliegen der BI in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 6. Oktober, zu diskutieren, erklärt Heidrun Hoffmann.

Brigitte Meier Lesezeit: 3 Minuten