Archivierter Artikel vom 23.01.2017, 18:01 Uhr
Plus
Cochem-Zell/Region

La Signora legt in Lutzerath los

Der Vorverkauf für die Eifel-Kulturtage läuft auf Hochtouren. Doch nicht nur das: Für den Auftritt einer Kultfigur, die sich in der Cochem-Zeller Eifel eine große Fangemeinde erworben hat, gibt's kaum noch Tickets. Die Rede ist von Carmela de Feo, besser bekannt als La Signora, die am Samstag, 6. Mai, um 20 Uhr im Bürgerhaus Lutzerath zu Gast sein wird. Dort spielt sie ihr neues Programm „Die Schablone, in der ich wohne“. Rainer Laupichler, Geschäftsführer der Eifel-Kulturtage, betont: „Dafür gibt es nur noch 28 Karten, dann ist das Thema durch.“

Lesezeit: 2 Minuten