Archivierter Artikel vom 18.08.2022, 17:00 Uhr
Plus
Klotten

Kuriose Antiquitäten in Klotten: Wenn der Flohmarkt wahre Schätze birgt

An ihren ersten Flohmarkt erinnert Irmgard Zimmer sich noch ganz genau: 1972 in Frankfurt. Seitdem geht sie systematisch auf Flohmärkte in Berlin, Belgien und vielen weiteren Orten. Weite Wege schrecken sie nicht ab, schließlich lassen die Trödelmärkte ihr Herz jedes Mal höherschlagen. In der Zeit hat sich einiges angesammelt – soviel, dass inzwischen der Zeitpunkt gekommen ist, ein wenig auszumisten. Darum verkauft die Moselanerin bei einem Garagenverkauf in Klotten einen Teil ihrer kuriosen Antiquitäten.

Von Annika Wilhelm Lesezeit: 3 Minuten