Plus
Bad Bertrich

Kultur im Kurort: Vom Groove der 1960er-Jahre bis zum Bierfestival

Auf dem Foto sind (von links) Thomas Hau, Peter Laux, Thomas Räthlein, Michael Krämer, Valerie Schneider, Vera Esch (Geschäftsführerin des Tourismusbüros) sowie zwei Mitarbeiterinnen der Touristeninformation zu sehen.  Foto: Ulrike Platten-Wirtz
Auf dem Foto sind (von links) Thomas Hau, Peter Laux, Thomas Räthlein, Michael Krämer, Valerie Schneider, Vera Esch (Geschäftsführerin des Tourismusbüros) sowie zwei Mitarbeiterinnen der Touristeninformation zu sehen. Foto: Ulrike Platten-Wirtz
Lesezeit: 3 Minuten

Die Tourismusgesellschaft Gesundland Vulkaneifel übernimmt seit der Sanierung des Kursaalkomplexes auch die Veranstaltungsplanung für die Gemeinde Bad Bertrich. Nun haben die Touristiker den Fahrplan für das kommende Jahr vorgestellt.

Dass es in Bad Bertrich schneit, hat eher Seltenheitswert. Doch auch weiß gepudert versprüht das kurfürstliche Schlösschen sowie der davorliegende Kurgarten einen besonderen Charme, den sich die Verantwortlichen des Tourismusnetzwerks Gesundland Vulkaneifel gern zunutze machen. Vor allem in der warmen Jahreszeit wird der Kurgarten im kommenden Jahr wieder zum Schauplatz ...