Archivierter Artikel vom 29.08.2020, 11:44 Uhr
Plus
Moselkern

Künstlerisches Schriftdesign: Moselkerner Kupfertür vermittelt eine Botschaft

Der mit Basaltplatten ausgelegte Vorplatz der Pfarrkirche St. Valerius, der Pfarrkirche von Moselkern, ist für jeden aufmerksamen Betrachter ein echter Hingucker. Schon der fünfgeschossige Westturm mit einem Vesperbild aus dem Jahre 1681 über dem Turmportal, mit seinem Pilastergewände und Rundbogen, ist mit seinem historischen Flair ein besonderer Blickpunkt.

Von Karl Josef Zimmermann Lesezeit: 2 Minuten