Archivierter Artikel vom 13.07.2019, 16:00 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Kükenschreddern: Urteil geht nicht weit genug

Vor Kurzem machte das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum „Kükenschreddern“ von sich reden – den Betrieben wurde ein Ultimatum gesetzt und der Druck erhöht, Alternativen zu finden. Das Urteil zeigt: Bald könnte diese Praxis zum Töten männlicher Küken sogar gänzlich verboten werden. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner begrüßt indes die Entscheidung des Gerichts. Wie schätzen lokale Ansprechpartner das Urteil ein?

Von Daniel Rühle Lesezeit: 2 Minuten