Archivierter Artikel vom 16.12.2011, 09:30 Uhr
Plus
Cochem

Kran wuchtet 40-Tonnen-Granitplatte über die Cochemer Endertmündung

Es führt wieder eine Brücke von der Moselstraße (B 49) über den Endertbach auf den Parkplatz unter der alten Moselbrücke in Cochem. Ein 150-Tonnen-Autokran hat die neue Überführung aus vorgespanntem Granit gestern auf die vorbereiteten Betonpfeiler rechts und links des Baches gelegt. Es ist nach Herstellerangaben rund um den Erdball die erste ihrer Art. Die alte Brücke aus Stahl und Holzbohlen war wegen Baufälligkeit abgerissen worden (die RZ berichtete). Bis Autos und Fahrräder über die neue Endertbach-Querung rollen, wird es allerdings noch dauern.

Lesezeit: 2 Minuten