Archivierter Artikel vom 03.04.2019, 17:02 Uhr

Kommentar: Petra Mix zur Jugendarbeit

Wertschätzung lautet das Zauberwort

Mitreden, mitgestalten, mitbestimmen: Eine klasse Idee ist es, Jugendlichen zu ermöglichen, ihre Sicht der Dinge vorzutragen. Das ist wahrscheinlich auch eine Art Geheimrezept, um sie zu bewegen, sich stärker einzubringen. Wird diese Intention im Keim erstickt, wird das nicht laufen. Fragt man die Jugendlichen aber, was sie wirklich wollen, dann ist das ein sehr guter Anfang und zudem eine gute Investition in die Zukunft, um gemeinsam zum Ziel zu kommen. Eine Vernetzung der Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde Cochem wird im besten Fall dafür sorgen, dass junge Menschen sich einfach wohler fühlen. Wer sich engagiert und etwas zurückbekommt, der schätzt seine Heimat noch mehr. Ganz einfach. Und das brauchen wir: Junge Menschen, die sich wertgeschätzt fühlen. Die hier bleiben, weil sie Teil eines Ganzen sind, dass sie erhalten wollen. Und ihre Erfahrung weitergeben.