Plus
Zell

König kapituliert in Zell: Alle Macht den Narren

Die Zeller Narren haben gestern das Rathaus der Stadt gestürmt. Es war eine friedliche und im wahrsten Sinne des Wortes eine feucht-fröhliche Übernahme. Von dem Dauerregen ließen sich die Aktiven der Karnevalsgesellschaft mit den Musketieren, Elferrat, Funkengarde und Poppies nicht die Stimmung verderben. Mit Pauken und Trompeten läuteten die Musketiere das närrische Spektakel rund um den Brunnenplatz ein.

Von Winfried Simon
Lesezeit: 1 Minute
Stadtbürgermeister Hans-Peter Döpgen verließ um 11.11 Uhr seine warme Amtsstube, um vor seine Untertanen zu treten. Mit goldener Krone auf dem Haupt und rotem Samtumhang empfing der König die Narrenschar und übergab, ohne Widerstand zu leisten, Prinz Philipp I. und Prinzessin Nicole I. den Rathausschlüssel. Mit im Gefolge war das ...