Cochem

Klaviersommer Cochem: Musik, die das Herz erfreut

Kleinere Veränderungen, Variationen des Gewohnten und Liebgewonnenen halten jung und frisch. Dieser Devise folgt der Internationale Klaviersommer in Cochem. „Wir haben das Festival ein kleines bisschen verschlankt“, sagt der künstlerische Leiter, Dr. Michael Staudt. „Es gibt ein Konzert weniger.“ Doch dafür rückt das traditionelle, hochkarätig besetzte Jazz-Recital von der Wochenmitte auf einen Freitagabend, nämlich den 9. August. Nicht die einzige kleinere Veränderung, die das Festival in seiner 27. Auflage erfährt. In einem bleibt es sich aber treu: Vom 4. bis zum 18. August bietet es im Kulturzentrum Kapuzinerkloster einen Dreiklang aus großer Musik, Heimatliebe und Internationalität.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net