Archivierter Artikel vom 05.08.2016, 17:21 Uhr
Plus
Illerich

Kettensägenkunst: Aus einem Baumstamm wächst eine Ziege

Wer bei Familie Krämer in Illerich klingelt, wird oft nicht gehört. Doch ein Zettel an der Haustür schickt den Besucher hinter das Haus. Dann muss er nur noch einem Motorgeräusch folgen, das aus der Garage kommt. Dort ist Sonja Krämer mit einer ihrer Kettensägen zugange. In Schutzhosen und festen Schuhen, die Augen hinter einer Schutzbrille, die Ohren unter Ohrenschützern verborgen, entsteht unter ihren geschickten Händen aus einem Holzklotz eine hübsche Ziege, die, als sei sie lebendig, flink einen Hügel erklimmt.

Lesezeit: 4 Minuten