Lütz

Keller und Häuser unter Wasser: Unwetter trifft Lütz hart

Schwere Überschwemmung in Lütz. Mehr als 100 Liter Regen pro Quadratmeter haben mehrere Bäche am Sonntagnachmittag über die Ufer treten lassen. Ein Kanaleinlauf konnte, mit Geröll und Ästen verschlossen, die Wassermassen nicht mehr aufnehmen, das Wasser schoss etwa 40 bis 50 Zentimeter hoch durch mehrere Straßen des Ortes. Keller und Häuser standen unter Wasser, die Feuerwehr, das DRK und das Technische Hilfswerk rückten mit mehr als 100 Einsatzkräften an.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net