Archivierter Artikel vom 23.06.2019, 17:11 Uhr
Plus
Kaisersesch

Keine Panik: Wölfe bei Kaisersesch gesichtet

Bei Kaiseresch, Revier „Glänzer Berg“, hat der dortige Pächter und Berufsjäger Horst Heuken vermutlich Wölfe gesichtet. Der erfahrene Jäger geht sogar davon aus, dass es ein Rüde, eine Fähe und Welpen sind – also eine kleine Wolfsfamilie. Heuken hat jüngst erst ein gerissenes Reh entdeckt, in Masburg wurde vor rund zwei Wochen ein Kalb auf einer Weide aufgefressen.

Von Petra Mix Lesezeit: 3 Minuten