Plus
Treis-Karden

Kastorfest in Karden zieht viele Gäste an: Alte Marienfigur ist wieder da

Die Stiftskirche im historischen Karden war gut besucht beim Kastorfest zu Ehren des Heiligen, der bereits im vierten nachchristlichen Jahrhundert das Christentum an der Mosel verkündigte. Diesmal aber gab es nach dem feierlichen Hochamt durch Pastor Hermann-Josef Flöck etwas ganz Besonderes, denn die alte Marienfigur vom Kastorschrein war wieder da, frisch renoviert und in leuchtenden Farben.

Von Heinz Kugel
Lesezeit: 2 Minuten
Man hatte sie sogar an dem Schrein wieder angebracht und zeigte den Verlauf der Restaurierungsarbeiten anhand von Schautafeln im Eingangsbereich des Kardener „Moseldoms“. Diplom-Restauratorin Katrin Etringer aus Koblenz ließ nochmals die einzelnen Stationen der Madonnenfigur anklingen, die zuerst vor mehreren Jahren gestohlen worden war. Man hielt den schmerzlichen Verlust des ...