Archivierter Artikel vom 04.08.2017, 17:39 Uhr
Plus
Moselkern/Trier

Kandidatin Sarah Helm: Wie ihre Liebe zum Weinland Mosel wuchs

Sarah Helms Liebe zur Weinkulturlandschaft Mosel ist tief in ihrer Kindheit verwurzelt. Mit ihrer Mutter ging die gebürtige Gülserin, die seit zwölf Jahren in Moselkern lebt, oft in den Weinbergen spazieren, sah Winzern und Erntehelfern bei der Arbeit zu. „Es ist einfach immer wieder schön zu erleben, in was für einer einmaligen Gegend wir hier leben und wie der Wein die Menschen miteinander verbindet“, sagt die 26-Jährige. Schon bald könnte sie das Gesicht des Anbaugebiets Mosel sein, denn Sarah Helm tritt am 8. September in Trier als eine von fünf Kandidatinnen zur Wahl der Gebietsweinkönigin an. Sie freut sich auf die Herausforderung.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema