Archivierter Artikel vom 05.07.2019, 20:00 Uhr
Plus
Dohr

Kampf wird 60: Dohrer Maschinenbaufirma investiert in Neubau

Der Ortseingang der Gemeinde Dohr hat sich verändert. Die in die Jahre gekommenen Werksfronten der Firma Kampf sind nicht mehr zu sehen, ein modernes Verwaltungsgebäude und die neue Fassade der Werkshalle prägen nun das Gelände, auf dem Maschinen gebaut werden, die in der ganzen Welt zum Einsatz kommen. Diese Maschinen wickeln Folien auf und ab und schneiden sie aufs richtige Maß – für Batterien, Verpackungen oder Handydisplays. Jetzt hat der Standort sein 60-jähriges Bestehen sowie die Einweihung des neuen Verwaltungstraktes gefeiert.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 2 Minuten