Archivierter Artikel vom 01.03.2015, 15:36 Uhr
Plus
Kaisersesch

Kaisersesch investiert in Stadtsanierung

Die Stadtsanierung und die Neuausweisung eines Bau- und Industriegebietes sind die größten Investitionsvorhaben der Stadt Kaisersesch in diesem Jahr. Rund 1,7 Millionen Euro will die Kommune dafür aufbringen. Diese beiden Projekte prägen den städtischen Haushalt für 2015, der vom Stadtrat einstimmig verabschiedet wurde. Das Zahlenwerk weist auch für dieses Jahr ein Defizit aus.

Lesezeit: 2 Minuten