Archivierter Artikel vom 09.10.2011, 12:50 Uhr
Plus
Cochem-Sehl

K 20 zwischen Sehl und Brauheck von morgen an voll gesperrt

Vom morgigen Montag an ist die Kreisstraße 20 von Cochem-Sehl in Richtung Brauheck voll gesperrt, und zwar voraussichtlich für zehn Monate. Grund ist die Erneuerung einer rund 100 Jahre alten Stützmauer an der Straße (die RZ berichtete). Die Mauer ist 500 Meter lang, marode und einsturzgefährdet, erklärt Bernd Cornely, Leiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz. Die Arbeiten werden den Kreis Cochem-Zell nach Angaben des LBM 820 000 Euro kosten, 656 000 Euro (80 Prozent) davon übernimmt das Land.

Lesezeit: 2 Minuten