Plus
Zell

Julia Klöckner ändert die Dramaturgie

Ein zünftiger Klatschmarsch bereitet den Stimmungsteppich, auf dem die Kandidatin die Menschen winkend und grüßend abschreitet. Anke Beilstein lässt an ihrer Gemütslage teilhaben: „Das ist eine Veranstaltung, auf die die Menschen gewartet haben“, sagt die CDU-Kreisvorsitzende. Die Zeller Stadthalle ist proppenvoll, trotz des miserablen Wetters. Beilsteins Parteifreundin Julia Klöckner strahlt – sie fühlt sich beim Bad in der Menge sauwohl.

Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 07.03.2016, 09:22 Uhr