Archivierter Artikel vom 01.02.2013, 15:52 Uhr
Plus

Jetzt auch Nägel mit Köpfen machen!

So viel steht fest: Die Tage der drei Hunsrückdörfer im Kreis Cochem-Zell sind gezählt. Die neue Ministerpräsidentin hat deutlich gemacht, dass deren Wechsel in den Rhein-Hunsrück-Kreis kommen wird. 2014 oder 2019. Es geht nicht mehr um die Frage, ob, sondern nur noch um das wie und wann.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema