Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 17:34 Uhr

Investitionen der Stadt Cochem

Fast 3 Millionen Euro will die Stadt in diesem Jahr investieren.

Zu den großen Posten gehören die Stadtentwicklung (500.000 Euro), der erste Abschlag Stadtwaldlinie (300.000 Euro), der Ausbau Pinnerstraße (250.000 Euro), die Sanierung der Umkleide Moselstadion (200.000 Euro), die Umgestaltung der Straße Klosterberg (200.000 Euro), die Erschließung Bundeswehr-Wohnsiedlung Brauheck (200.000 Euro) und die Verbindungsstraße im Göft in Brauheck (189.000 Euro).