Cochem

Interkulturelles Frauenfest: Bilder für benachteiligte Mädchen versteigert

Insbesondere benachteiligte Mädchen in aller Welt fördert das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland, sodass die Veranstalterinnen des interkulturellen Frauenfestes im Cochemer Kapuzinerkloster die Idee hatten, die Hilfsorganisation mit dem Erlös einer Bilderversteigerung zu unterstützen. Die Kunstmalerin Friedhild Gerhard aus Enkirch stellte dazu einen Teil ihres umfassenden Werks zur Verfügung, und der Trierer Kabarettist Franz-Josef Euteneuer animierte die Festbesucherinnen bei einer Auktion zum Kauf der Gemälde.

Brigitte Meier Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net