Archivierter Artikel vom 04.11.2011, 15:55 Uhr
Plus
Mittelstrimmig

Im Herbst wird der Spürsinn geweckt

Das erste eigene Buch veröffentlichen. Davon träumen viele Autoren. Ulrike Platten-Wirtz aus Mittelstrimmig ist es gelungen, aus dem Traum gebundene 95 Seiten zu machen. Ihr Kinderbuch „Kuh(le) Ferien“ ist im Pfalzfelder Kontrast-Verlag erschienen, mit einer Startauflage von 1500 Exemplaren. Die Geschichte hat einiges mit ihrem eigenen Leben zu tun, auch wenn ein totes Kalb im Wald keine beabsichtigten Bezüge zur Wirklichkeit in einem Nachbardorf hat.

Lesezeit: 3 Minuten